Enthärtung


Enthärtung
Ent|hạ̈r|tung 〈f. 20; unz.〉 das Enthärten

* * *

Ent|hạ̈r|tung: haupts. für Betriebswasser notwendige Wasseraufbereitungsmaßnahme durch Entfernung der Härtebildner ( Wasserhärte). Die Red. der Carbonathärte (KH) erfolgt durch Ausfällen, Destillation oder Ionenaustausch, die der Nichtcarbonathärte (NKH) ebenfalls mit Ionenaustauschern.

* * *

Enthärtung,
 
Entfernen hauptsächlich der Calcium- und Magnesiumionen aus Trink- oder Betriebswasser (Wasseraufbereitung).

* * *

Ent|hạ̈r|tung, die; -, -en: das Enthärten, Enthärtetwerden.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Enthärtung — Unter Wasserenthärtung versteht man die Beseitigung der im Wasser gelösten Erdalkali Kationen Ca2+ und Mg2+, die die Waschwirkung von Waschmitteln durch Bildung von Kalkseifen reduzieren und zu störenden Kesselsteinablagerungen in Rohrleitungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Enthärtung — Ent|hạ̈r|tung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Enthärtung — die Entfernung der härtebildenden Calcium und Magnesiumsalze aus dem Wasser, z. B. durch Erhitzen, Chemikalienzugabe, Ionenaustausch …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Speisewasser — (feed water; eau d alimentation; aqua d alimentazione) zur Wasserversorgung der Dampfkessel. Über Art und Verunreinigung des S., Kesselsteinbildung, Ablagerung des Kesselsteins und Einfluß des Kesselsteins auf die Wirtschaftlichkeit sowie über… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Kesselspeisewasser — Als Speisewasser wird Wasser bezeichnet, das in einem Speisewasserbehälter vorgehalten wird und kontinuierlich einem Dampferzeuger zugespeist wird. Große Mengen von Speisewasser werden in Dampfkraftwerken benötigt. Der Dampfkessel erzeugt… …   Deutsch Wikipedia

  • Enthärter — Unter Wasserenthärtung versteht man die Beseitigung der im Wasser gelösten Erdalkali Kationen Ca2+ und Mg2+, die die Waschwirkung von Waschmitteln durch Bildung von Kalkseifen reduzieren und zu störenden Kesselsteinablagerungen in Rohrleitungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Enthärtungsanlage — Unter Wasserenthärtung versteht man die Beseitigung der im Wasser gelösten Erdalkali Kationen Ca2+ und Mg2+, die die Waschwirkung von Waschmitteln durch Bildung von Kalkseifen reduzieren und zu störenden Kesselsteinablagerungen in Rohrleitungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserenthärter — Unter Wasserenthärtung versteht man die Beseitigung der im Wasser gelösten Erdalkali Kationen Ca2+ und Mg2+, die die Waschwirkung von Waschmitteln durch Bildung von Kalkseifen reduzieren und zu störenden Kesselsteinablagerungen in Rohrleitungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserenthärtung — Unter Wasserenthärtung versteht man die Beseitigung oder Maskierung der im Wasser gelösten Erdalkali Kationen Ca2+ und Mg2+, die die Waschwirkung von Waschmitteln durch Bildung von Kalkseifen reduzieren und zu störenden Kesselsteinablagerungen in …   Deutsch Wikipedia

  • Speisewasser — Als Speisewasser wird Wasser bezeichnet, das in einem Speisewasserbehälter vorgehalten wird und kontinuierlich einem Dampferzeuger zugespeist wird. Große Mengen von Speisewasser werden in Dampfkraftwerken benötigt. Der Dampfkessel erzeugt… …   Deutsch Wikipedia